Velberter Weinfest

 

Das grösste Fest in Velbert!

 

 

Jedes Jahr am 2. Wochenende im August - von Donnerstag bis Sonntag - findet seit 1989 das viertägige Velberter Weinfest statt. 

 

Seit vielen Jahren organisiert Velbertaktiv diese Veranstaltung zusammen mit 9 Langenlonsheimer Winzern von der Nahe. Damit ist es einzigartig in Deutschland - denn alle Winzer kommen aus einem Ort! 

 

Es ist seit Jahrzehnten ein begehrter Treff für alle Velberter und auswärtige Besucher. Was vor 30 Jahren in kleiner Runde begann, hat sich im laufe der Jahre zu dem schönsten Fest entwickelt.

 

An den Weinständen kann der leckere Nahewein probiert, getrunken und für Zuhause bestellt werden.

 

Zudem sorgen mehrere Gastronomiestände auf dem Pestalozzi Platz für das leibliche Wohl. 

 

________________________

 

2019 feiert das Weinfest 30- jähriges Jubiläum

________________________

 

Das muss gefeiert werden... Seien Sie dabei!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Highlight zum 25. Jubiläum war die Krönung der 2. Velberter Weinkönigin Simone Dalbeck 

 

 

Zu der offiziellen Eröffnung am Freitag durch den Bürgermeister der Stadt Velbert, kamen auch die Nahewein Majestät Juliane Mees und der Langenlonsheimer Bürgermeister Herr Cyfka.

 

 

Velbert bekommt einen Weinberg

2014 wurden zum Jubiläum zahlreiche Weinreben gepflanzt

Ein weiteres Highlight zum Jubiläumsfest war die Anpflanzung eines Weinberges auf dem Gelände der Technischen Betriebe in Velbert.

 

An einem sonnigen und warmen Hang wurden 25 Rebstöcke entlang der Natursteinmauer gepflanzt. Tatkräftige Unterstützung beim Anpflanzen erhielten die Langenlonsheimer Winzer durch den Bürgermeister der Stadt Velbert Dirk Lukrafka und Sven Lindemann - Geschäftsführer derTechnischen Betriebe Velbert, sowie durch den Vorstand von Velbertaktiv.

 

Die gepflanzten Reben bestehen aus verschiedenen Sorten roter und weisser Tafeltrauben und sind sehr wiederstandsfähig, da sie nicht speziell zur Weinproduktion gezüchtet wurden.  Die Weinreben können bis zu 2 Meter hoch werden und haben an der Steinmauer einen optimalen Standort, da die Wärme in der Mauer gespeichert wird und so zum optimalen Wachstum der Reben beiträgt.

 

Die Pflege des Velberter Weinbergs übernimmt Peter Tunecke von den Technischen Betrieben. 

 

Nach ca. 3 Jahren können die ersten Trauben gelesen werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Velbert aktiv e.V.